Die Kleinen Strolche e.V.

innovative Kinderbetreuung in St. Leon-Rot

Betreute Spielgruppen:

Die gesetzlichen Vorgaben definieren diese Gruppen folgendermaßen:

Betreute Spielgruppe betreuen bis zu 10 Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren. Zur Betreuung steht eine pädagogische Fachkraft (in der Regel eine Erzieherin oder eine Kinderpflegerin) und eine weitere geeignete Person zur Verfügung. Diese weitere Person darf auch eine Mutter sein. Betreute Spielgruppen sind zwischen 10 und 15 Stunden in der Woche geöffnet. Ein gesonderter Schlafraum ist nicht erforderlich.


Noch vor wenigen Jahren war die Nachfrage nach einer täglichen 3-stündigen  Betreuung im Ort so hoch, dass vier Betreute Spielgruppen von unserem Verein betrieben wurden. Doch der Elternwunsch änderte sich und immer früher möchten die jungen Mütter in den Beruf zurück  und wünschen sich einen Krippenplatz. Dem trugen wir Rechnung und wandelten Plätze um. Aber eine Betreute Spielgruppe ist geblieben:


In unserer Betreuten Spielgruppe lernen die Kinder sich in einer Gruppe unter Gleichaltrigen ohne Eltern zurechtzufinden. 

Fachpersonal betreut die Kinder und bereitet sie  optimal auf den Kindergarten vor:

Die Kinder erlernen Regeln und feste Abläufe.

Motorische Fähigkeiten werden durch Malen, Kneten und  Schneiden trainiert. Fingerspiele und Lieder erlernt.  Viel Bewegung  gibt es beim Turnen, Tanzen und im Freien auf den angeschlossenen Spielplätzen.

Wer macht was?

Unsere Betreuten Spielgruppe wird von einer pädagogischen Fachkraft geleitet. Außerdem gibt es feste Betreuungskräfte bzw. zusätzliche Erzieherinnen. Ein Dienst der Eltern ist nicht vorgesehen.

Ferien:

In den Schulsommerferien hat die Betreute Spielgruppen geschlossen, übers Jahr verteilt gibt es 17 weitere Schließungstage.